Goldene Henne 2023 - Doch Auszeichnungen für den Schlager

| Aktuelles

Ganz ohne Schlager gehts doch nicht. Wie wir bereits hier berichtet haben, gab es bei der diesjährigen Goldenen Henne nur Außenseiterchancen für den Schlager. Zumindest was die Nominierungen angeht, stimmte das. Lediglich Matthias Reim war nominiert in der Kategorie "Musik", musste sich aber gegen Apache 207 und Udo Lindenberg geschlagen geben. Zwei Auszeichnungen gehen dann aber doch in den Schlagerbereich. Howard Carpendale, der an diesem Abend sowieso aufgetreten ist, wurde mit einer Goldenen Henne als Ehrenpreis für Musik ausgezeichnet. Die Überraschung war perfekt, als sein Sohn Wayne auf der Bühne auftauchte und anfing eine Laudatio auf seinen Vater zu halten. "Da müssen wir beide jetzt durch", sagte er. Die ersten Minuten klappte das noch gut. Bis Wayne über die Zeit erzählte, als sein Vater nach seinem Rückzug aus dem Rampenlicht 2003 in eine Depression verfallen war. Dann stockte nicht nur Wayne, sondern auch bei Howard Carpendale standen deutlich sichtbar die Tränen in den Augen. Nicht der einzige emotionale Moment. Ute Freudenberg wurde für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. 2022 machte die 67-jährige ihre Parkinson-Erkrankung öffentlich und kündigte ihr Karriereende für dieses Jahr an.

Die Goldene Henne wurde in diesem Jahr zum 29. Mal verliehen. Sie erinnert an die Entertainerin Helga Hahnemann, die 1991 verstorben ist.

Film-Tipp: Robot Dreams

| Aktuelles
Meistgeklickt