Wendler-Comeback geplatzt

© Andreas Metz/Sony Music
| Aktuelles

Die "Rückkehr des Königs" hätte es werden sollen. Noch am 15. Januar 2024 verkündete Schlagersänger Michael Wendler sein großes Comeback nach Deutschland: DIE „RÜCKKEHR DES KÖNIGS RIESEN KONZERT IN OBERHAUSEN STEHT!!! Liebe Fans und Freunde, wie versprochen werde ich im kommenden Jahr auch wieder Konzerte in Deutschland geben. Das erste große Konzert steht und Tickets wird es in wenigen Tagen geben“, teilte der Sänger auf X (ehemals Twitter) mit. Doch daraus wird nichts: „Es existiert kein unterschriebener Vertrag zwischen dem Veranstalter Herrn Thomas Hoffmeister (Zeitlos Entertainment UG) und dem SSB. Herr Hoffmeister hat lediglich im Dezember angefragt, ob er die SSB Sport- und Freizeitanlage für eine Schlagerveranstaltung im September 2025 buchen kann.“, heißt es in einem Statement des StadtSportBundes Oberhausen e.V.

Das Portal Schlager.de hatte imVorfeld berichtet, für den 7. September 2025 sei ein Wendler-Konzert in Oberhausen geplant. Laut Veranstalter seien bereits die Verträge unterzeichnet worden. Als Veranstaltungsort sei das Freigelände am Stadion Niederrhein des SSB Oberhausen geplant. Dort wusste man allerdings nichts von dem Vorhaben. Zwar sei die Anfrage für eine Schlagerveranstaltung eingegangen. Allerdings sei nicht erwähnt worden, dass es sich dabei um ein Wendler-Konzert handeln solle. Dieser Umstand sei dem SSB Oberhausen laut eigener Aussage erst am 12.01.2024 zugetragen worden. Da man dem als Verschwörungstheoretiker und Coronaleugner in Ungnade gefallenen Sänger keine Plattform bieten möchte, habe man sich entschieden, "dem Veranstalter dafür keinen Vertrag auszustellen", wie es in dem Statement heißt.

Laut Schlager.de ist die "Rückkehr des Königs" dennoch nicht komplett vom Tisch. Veranstalter Hoffmeister suche derzeit nach einer Alternative im Ruhrgebiet. „Wir werden auf jeden Fall eine neue Location haben“, gab sich Hoffmeister optimistisch. Die Suche könnte sich allerdings schwierig gestalten. Zu sehr hat der gefallene Star seine Sympathien verspielt. Bereits eine geplante Baby-Doku bei RTL2 sowie ein Musikfestival in Griechenland sind aufgrund des massiven Widerstands der Bevölkerung und anderer Prominenter geplatzt.

 

Peter Maffay - Warnung an die Fans

| Aktuelles
Meistgeklickt