Beatrice Egli - Nackt im Playboy?

| Aktuelles

Sehen wir Beatrice Egli bald nackt im Playboy? Eine eundeutige Antwort konnte das Männermagazin der Sängerin nicht entlocken. Im Interview sagte sie: "Das kann man mögen oder nicht - aber ich habe großen Respekt für jede, die sich dazu entschließt. Wenn eine Frau sich zeigen möchte, dann soll sie das doch bitte machen. Das sagt nichts aus über ihren Erfolg. Es zeigt viel eher, dass sie zu ihrem Körper steht."
In die Kategorie "Ich stehe zu meinem Körper" gehört Beatrice Egli definitiv. Sie selbst wurde schon mehrfach Opfer von Bodyshaming, musste sich immer wieder mit bösen Kommentaren rumschlagen. Das geht der Schweizer Frohnatur mittlerweile nicht mehr nah. In einem früheren Interview mit "watson" sagte sie: "Ich finde jeglichen Kommentar zu meiner Figur unangemessen. Denn ich bin Sängerin. Was hat die Figur, der Kleidungsstil oder die Frisur mit meiner Stimme zu tun? Ich bin für jegliche Form der konstruktiven Kritik stets dankbar. Aber eben nur, wenn es meiner Rolle als Sängerin und Entertainerin zuträglich ist, es um meine Fähigkeiten als eben solche geht." Sie selbst plädiert immer wieder dafür, dass Frauen sich gegenseitig unterstützen statt neidermachen sollen. Sie fühlt sich wohl in ihrem Körper und liebt sexy Auftritte. Außerdem geht die Sängerin gerne volles Risiko und wagt immer wieder gerne neue Dinge. Viele Gründe die dafür sprechen, dass Beatrice einem möglichen Nackt-Shooting offen gegenüber steht. Ob die Chartstürmerin es wagt bleibt abzuwarten.

Teddy sucht ein Zuhause

| Aktuelles
Meistgeklickt