Schlagerküche an Neujahr - Katerfrühstück

| Aktuelles
Thema: Neujahrsessen und Katerfrühstück

Passend zum Morgen nach einer durchzechten Silvesternacht stellt Euch Antje Klann in der heutigen Sendung "Schlagerküche" verschiedene Varianten des Katerfrühstücks vor. Außerdem gibt’s Vorschläge für das Neujahrsessen. Die Zutaten der Rezepte sind für eine Person berechnet.

Roter Früchtetee

Veganer Anti-Kater-Drink:

  • roter Früchtetee
  • eine Prise Zimt                                                                           
  • eine Prise Anis
  • Orangensaft, frisch gepresst
  • Ahornsirup

Zubereitung: Tee wie gewohnt zubereiten und den Ahornsirup im heißen Tee auflösen.

Orangensaft & Gewürze hinzugeben und fertig ist der Kater-Drink!

 Vegetarisches Katerfrühstück:Laugenstange

  • Laugenstange
  • Schnittkäse
  • Salatblätter                                                                                      
  • Gurken
  • Tomaten

Zubereitung: Laugenstange halbieren und nach Belieben mit den Zutaten belegen! 

 

Deftiges Katerfrühstück mit Rührei:Toast mit Rührei

  • 4 Eier                                                    
  • 2 EL Milch
  • 2 Scheiben Kochschinken
  • Käse, geraspelt                                                                                                   
  • 2 Toast-Scheiben
  • Salz & Pfeffer
  • Fett zum Anbraten

Zubereitung: Kochschinken in kleine Stücke schneiden. Eier und Milch gut verrühren. Anschließend Schinken und Käse hinzugeben. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Rührei-Masse hinzugeben. Das Rührei unter ständigem Rühren goldbraun anbraten. Rührei mit Toast servieren!

Der Klassiker: Rollmops

Rollmops ist im Handel bereits fertig im Glas zu kaufen.Rollmops

Wem das zu langweilig ist, der kann seinen Rollmops natürlich mit geschnittenem Gemüse garnieren.

Hierzu eignen sich besonders Karotten, Radieschen und Gewürzgurken. Gemüse nach Belieben in Stücke schneiden und damit einen bunten Rollmops-Teller anrichten. 

 

 Und wer am Mittag noch immer verkatert ist oder das Frühstück überspringt, der kann sich an einer deftigen Suppe erfreuen:

Anti-Kater-Kartoffelsuppe (für 4 Personen):

  • 1 kg Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 1 Bund SuppengrünKartoffelsuppe Katerfrühstück
  • 1 Bund Petersilie
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 1 TL Majoran                                                      
  • Salz & Pfeffer

 

Zubereitung:

  • 1. Kartoffeln schälen & würfeln. 
  • 2. Suppengrün zerkleinern & Petersilie in kleine Stücke hacken.
  • 3. Gemüsebrühe in einem Topf zubereiten.
  • 4. Kartoffeln, Suppengrün, Petersilie & Majoran zur Brühe hinzugeben. 
  • 5. Alles gar kochen und anschließend mit dem Pürierstab zu einer Suppe pürieren. 
  • 6. Nach Belieben mit Salz & Pfeffer abschmecken. 
  • 7. Nach Belieben mit Petersilie garnieren! 
  • 8. Guten Appetit! 

Mit diesen Gerichten kommt Ihr garantiert katerfrei ins neue Jahr!

Viel Spaß beim Nachkochen!

 

Churros mit Dulce de leche (Karamellcreme)

| Aktuelles