Bata Illic auf dem Weg der Besserung

| Aktuelles

Schlagerlegende Bata Illic (84) gibt nach seinem Unfall ein Gesunndheitsupdate aus dem Krankenhaus. Der Star musste Ende November ins Krankenhaus gebracht und notoperiert werden. Jetzt hat der Sänger der "Bild" ein Update zu seiner gesundheitlichen Situation gegeben: „Es geht mir den Umständen entsprechend. Die Operation ist sehr gut verlaufen und ich werde hier von den Ärzten und Schwestern hervorragend umsorgt. In zwei Tagen gehe ich dann schon in die Reha.“

Bata Illic war vor etwa drei Wochen gestürzt und hatte sich einen Hüftbruch zugezogen. In seinem Haus sei er über eine Teppichkante gestolpert. „Das passierte, als ich im oberen Stockwerk am Kofferpacken für meine Tournee war. Ich bin dann seitlich direkt mit der Hüfte auf die harten „Cotto“-Bodenfliesen gefallen. Der Schmerz war unerträglich! Ich konnte nicht mehr aufstehen und mich überhaupt nicht mehr bewegen.“, teilte er der "Bild" mit. „Mein Telefon lag nur zwei Meter von mir entfernt, aber ich konnte es nicht erreichen. Ich habe eine halbe Stunde gebraucht, um es in die Hände zu bekommen und Olga anzurufen. Sie hat dann gleich einen Krankenwagen alarmiert.“ 

Auch für seine Fans hat der Unfall unangenehme Folgen: Die anstehende Tour kann bis auf Weiteres nicht stattfinden. Dazu der 84-jährige: „Ich bin wirklich sehr traurig, dass ich wegen des Unfalls nicht auf Tournee gehen konnte. Aber ich bin auch dankbar für die große Anteilnahme meiner Fans, die mir auf meiner Facebook-Seite schreiben.“

Film-Tipp: Robot Dreams

| Aktuelles
Meistgeklickt