Zeitmaschine: Der letzte VK Käfer in Deutschland

| Aktuelles

Wir reisen mit unserer Zeitkapsel immer wieder zu Geschehnissen unserer Geschichte und lassen sie noch einmal Revue passieren.

Der letzte VW Käfer in Deutschland am 19.01.1978

Viele von Euch kennen den legendären VW Käfer. Der "VW Typ 1" hatte seinen Spitznamen "Käfer" erst durch einen Bericht in der New York Times bekommen - auf Englisch "Beetle". Das kleine, kugelrunde Auto sah halt aus wie so ein Insekt. In Frankreich hiess er seitdem in französischer Landessprache Marienkäfer ("Coccinelle"), die Italiener nannten ihn italienisch Maikäfer ("Maggiolino") . In Island hiess er gleichbedeutend "Bjalla", in Brasilien "Fusca". Heute vor 46 Jahren endete eine Ära, berichtet Thorsten Kremers

Ein paar Jahre länger hielt noch die Produktion in Mexico an: Bis 2003 wurde der "VW Beetle" im Werk von Puebla gebaut.

Film-Tipp: Robot Dreams

| Aktuelles
Meistgeklickt