Zeitmaschine: Die Premiere der Münchner Lach- und Schießgesellschaft

| Aktuelles

Wir reisen mit unserer Zeitkapsel immer wieder zu Geschehnissen unserer Geschichte und lassen sie noch einmal Revue passieren.

Die Premiere der Münchner Lach- und Schießgesellschaft am 12.12.1956

Heute gibt es Comedy in allen Facetten. Früher lachten wir Deutschen eigentlich nur in zwei Richtungen. Da gab es Klamauk von Otto Waalkes oder Didi Hallervorden fürs Fussvolk. Politisches Kabarett war heute vor 67 Jahren eher was für die Intellektuellen. Thorsten Kremers über die Münchner Hofnarren der Nation.

Beatrice Egli auf dem Traumschiff?

| Aktuelles
Meistgeklickt