Wichtige Updates bei Apple

| Aktuelles

Apple hat Updates für viele seiner Geräte veröffentlicht. Damit sollen Schwachstellen ausgebessert werden, über die die Geräte sonst angreifbar wären, warnt Apple.
Außerdem soll der Schutz von Apples Ortungsgeräten „Airtag“ verbessert werden.
Die aktuelle Sicherheitslücke ermöglicht es Angreifern Links auf betroffene Geräte zu senden. Öffnen wir diesen Link kann der Hacker eine Schadsoftware auf unserem Gerät installieren.
Viele Apple-Nutzer warten mit neuen Updates immer ein bisschen. Das ist hier nicht Ratsam.
Auch bei den Ortungsgeräten hat Apple nachgebessert.
Wenn man einen „Airtag“ zugesteckt bekommt, soll dieser nach spätestens 24 Stunden eine Meldung auf das Display des iPhones geben. Wenn man kein Apple-Nutzer ist, soll der „Airtag“ zusätzlich noch einen Alarmton von sich geben.

Windkraft

| Aktuelles