Von Saarbrücken bis nach Vietnam - Radfahren fürs Klima

| Aktuelles

Viele von uns kriegen nach wenigen Kilometern mit dem Fahrrad vermutlich schon Schnappatmung. Das ganze über mehrere Tage liegt uns vermutlich fern. Fabian Theobald aus Saarbrücken hat sich da sehr viel Größeres vorgenommen. 20.000 km, vom Saarland bis nach Vietnam. Das sind 20 Länder, die er in 9 Etappen fahren will. Alles fürs Klima sagt er

Die Idee kam ihm durch die Pandemie



Vietnam war zuerst garnicht das Ziel



Theo – wie er sich selbst nennt – will damit einen Euro pro Kilometer an Spenden sammeln.  Heute geht es los. Seine Route geht über Italien, die Türkei, den Iran bis nach China. In 12 Monaten will er angekommen sein. Vorbereitet hat er sich vor allem mit vielen Arztterminen, Radfahren und Papierkram.

Route 11 11 2021

20 Kilo Gepäck muss er auf seinem Fahrrad unterkriegen.

Fabian Theobald D75 2801 1 Christian Bambach

Die Reise ist nicht ganz billig

Doch neben den vielen Tausenden von Euro kostet es vor allem was ganz anderes, unbezahlbares



Heute, am 01. März geht es los. Die Aufregung stieg in den letzten Tagen ordentlich

Den Klimabotschafter Theo und die Organisation German Zero kann man hier finanziell unterstützen. Mehr zum Projekt und tägliche Updates findet ihr hier.

fabian theobald kaffee bikepacking Jochen Bauerfabian theobald schlafsack dononfabian theobald sunset donon Jochen Bauer

 

Windkraft

| Aktuelles