Schon wieder Wirbel um die Wendlers

© instagram.de/lauramuellerofficial
| Aktuelles

Jede Woche neue Nachrichten rund um Michael Wendler und seine Ehefrau Laura. Während Michael Wendler Konzerte ankündigt, die dann bislang fast alle wieder abgesagt wurden, kündigte Laura Müller "Großes" an. Über ein Bild mit ihr und zwei Männern im Bett wurde viel spekuliert. Viele erhofften sich sogar endlich einen heißen Bezahlclip. Das machte sich die Wendler-Ehefrau zu Nutze und teaste immer wieder in diese Richtung. "Ich habe mich endlich getraut" und "Darauf haben Lauras Fans lange gewartet". Wie Werbung funktioniert weiß die 23-jährige. Hinter dem Foto in Unterwäsche steckte der Dreh des Musikvideos zu ihrer ersten eigenen Single "Superstar". Laura Müller will also ihre Musikkarriere starten. Am 19. April soll die Single erscheinen, bereits morgen das dazugehörige Musikvideo auf der Bezahlplattform OnlyFans, wo es bereits viele Bilder der angehenden Sängerin zu sehen gibt. Dieser Account wurde jetzt gelöscht - zumindest vorrübergehend. Nicht das Ehepar selbst, das damit einen großen Teil ihres Lebensunterhalts zu bestreiten scheintm hat den Account gelöscht, sondern die Plattform selbst. Grund seien die Bilder mit den Männermodels aus dem Musikclip zur Single. Laut BILD-Zeitung hätten diese nichts von der Vermarktung als Erotikclip gewusst und ihr Einverständnis für und bei OnlyFans zurückgezogen hätten. Ddaurch wurde mit Erfolg die Löschung des Accounts in Gang gesetzt. Laut des Ehepaars selbst, seien die Bilder bereits gelöscht und beide sind in Erwartung der erneuten Freigabe. Ob sich das und die vielen vergangenen Berichterstattungen über Michael Wendler und Laura Müller positiv oder negativ auf den Start ihrer Gesangskarriere auswirken bleibt abzuwarten.

Film-Tipp: Robot Dreams

| Aktuelles
Meistgeklickt