Schlagertreff in Luxusklinik

| Aktuelles

Nach seiner Wirbelsäulen-OP erholt sich Starkomponist Ralph Siegel (78) zu Zeit in einer Privatklinik am Tegernsee. Dort befindet sich der 78-jährige in illustrer Gesellschaft: Auch sein Berufskollege Christian Bruhn (89) sowie Schlagersänger Bata Illic (84) arbeiten in derselben Einrichtung an Ihrer Genesung. Die drei haben in der Vergangenheit schon oft erfolgreich zusammengearbeitet und sind langjährige Freunde.

Bata Illic hatte sich nach einem Sturz einer Hüft-OP unterziehen müssen und bei Christian Bruhn wurde Ende November ein lebensbedrohlicher Darmverschluss operativ behandelt.

Ihre Leidenschaft, die Musik, spielt bei den Dreien auch therapeutisch eine wichtige Rolle. „Ich bekomme jeden Tag Bewegungs-Therapien. Ich will ja wieder auf die Beine kommen. Meine Frau Laura hat mir mein Keyboard hergebracht, ich komponiere schon wieder. Das ist für mich die beste Medizin“, erzählte Ralph Siegel der "Bild". Auch Bata Illic freut sich über das Zusammentreffen des Trios: „Es ist so schön, dass ich Ralph und Christian hier getroffen habe. Wir haben jetzt endlich mal Zeit, uns so viel zu erzählen. Natürlich ist unser Lieblingsthema die Musik.“, sagte er der "Bild".

Obwohl alle drei mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben, bleiben sie zuversichtlich: „Ein bisschen Spaß brauchen wir hier auch, denn unsere Krankheiten sind nicht ohne. Aber wir lassen uns nicht unterkriegen, behalten unseren Humor und schauen weiter nach vorn.“, so Ralph Siegel zur "Bild".

Wir wünschen den Dreien eine gute und baldige Genesung!

Volles Haus bei Eva Luginger

| Aktuelles
Meistgeklickt