Sarah Zucker in Love

© Chris Heidrich
| Aktuelles

Das Liebesleben der Familie Zucker war im letzten Jahr desöfteren Thema in sämtlichen Schlagermedien. Vor allem das Beziehungs-Auf-und-Ab von Ben Zucker sorgte durchgehend für Spannung. Nach langem Hin und Her haben er und seine Partnerin Susann ihr Glück in ihrem gemeinsamen Zuhause am Timmendorfer Strand gefunden. Wesentlich schneller ging's offensichtlich bei Bens Schwester Sarah Zucker. Die 33-Jährige schwebt aktuell im siebten Himmel und ist für ihre neue Liebe sogar nach Hamburg gezogen.

Seit ihrem Einstieg in die Schlagerbranche vor fünf Jahren hat sich beruflich ganz schön viel ergeben: Auftritte bei Florian Silbereisen, eine Tour mit Schlagerlegende Roland Kaiser und vieles mehr standen auf der Agenda der gelernten Erzieherin. Für eine Beziehung war da nur wenig Zeit. Das hat sich jetzt geändert. Bereits im letzten Sommer kam der Stein der Liebe bei der Sängerin ins Rollen: Mit einer Instagram-Nachricht von einem gewissen Martin. Der hatte Sarah im ARD-Magazin "Brisant" gesehen und war sofort von ihr angetan. Beim gemeinsamen Treffen war dann ganz schnell klar: Der ist es!

Nun hat Sarah die Koffer gepackt und ist zu ihrem Martin nach Hamburg gezogen. „Seitdem Sarah in Hamburg ist, ist alles schön“, gerät Martin im Brisant-Interview ins Schwärmen. Die Sängerin arbeitet nach wie vor in Teilzeit als Erzieherin. In der restlichen Zeit dreht sie Musikvideos. Und auch Martin hat in dem Video zu ihrer neuen Single "Verlieb mich" seine erste Rolle ergattert. Bestimmt nicht die letzte, denn Zukunftspläne schmiedet Sarah auch schon: „Falls wir mal heiraten sollten, dann ist auf jeden Fall das gesamte 'Brisant'-Team eingeladen... Hab ich das jetzt laut gesagt?“, scherzt sie vor laufender Kamera. Nachtigall, ick hör dir drapsen...!

Volles Haus bei Eva Luginger

| Aktuelles
Meistgeklickt