Ramon Roselly fühlt sich wohl im Wohnwagen

| Aktuelles

Ramon Roselly wurde 2020 zu Deutschlands Superstar gewählt. Seitdem kommt er ganz schön rum, schläft immer wieder woanders. Ein Leben, das für andere Luxus wäre. Dem Sänger selbst gefällt das aber nicht so gut, wie man denken würde. Er schläft am liebsten und wie er sagt "am besten" in seinem Wohnwagen.  Obwohl er mittlerweile sein Geld mit der Musik verdient, denkt er nicht darüber nach ein Haus zu bauen. Ohne die "Problemchen" wie eingefrorene Wasserrohre oder eine ausgefallene Heizung im Winter würde ihm was fehlen, erzählt er.