Pippa sucht ein Zuhause

| Aktuelles

(Der Text wurde von Casa Animale zur Verfügung gestellt)

Die lebenslustige PIPPA hat ein Körbchen auf unserem Schutzhof bezogen. Sie ist im Januar 23 geboren und hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm und hat einen sehr zierlichen Körperbau.
Die Zuckermaus hat sich prima in die bestehende Hundegruppe integriert und zeigt sich super verträglich. PIPPA konnte bereits das Leben im Haus kennenlernen und ist stubenrein.
Das aufgeweckte Hundemädchen ist sehr verspielt, aber auch verschmust. Bisher mag die offene und liebe PIPPA alle Menschen und genießt es gestreichelt zu werden und zu kuscheln. Auch größere, respektvolle Kinder liebt das Schätzchen.
Geschirr und Leine kennt die Süße und läuft bereits super an der Leine. Bei Fremdhundbegegnungen ist sie eher zurückhaltend. Neugierig erkundet sie ihre Umgebung und entdeckt offen und mutig alles Neue. Es macht einfach riesig Spaß mit ihr zusammen die Welt zu entdecken! Ein Faible von ihr ist Wasser. Sie ist eine wahre Wasserratte und liebt es zu planschen. Die schlaue PIPPA lernt sehr schnell und gern, am besten in einer bedürfnisorientierten Hundeschule. Wer sich gerne mit seinem Schützling beschäftigt, wird mit PIPPA eine tolle Begleiterin an seiner Seite haben.

Geschlecht: Hündin
Geboren: geb. 1/2023
Größe: ca. 50 cm
Aufenthaltsort: 95482 Schutzhof Casa Animale e.v.
Hunderasse: vermutlich Schnauzer-Mischling
Geimpft, gechipt, mit EU-Heimtierausweis, SNAP 4DX Test auf MMK

 

Vermittlerin: Susanne Hahn
Telefon: 0171 4309669
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Film-Tipp: Robot Dreams

| Aktuelles
Meistgeklickt