Patrick Lindner singt als Dragqueen "Cookie Paradise"

© RTL / Frank W. Hempel
| Aktuelles

Es ist wieder Drag Queen-Zeit bei RTL. Wie schon im vergangenen Jahr sorgte die RTL Show "Viva la Diva" mit einer Mischung aus Drag-Show und Masked Singer für tolle Momente. Bereits im vergangenen Jahr ließen sich bekannte Promimänner wie Schlagerstar Bernhard Brink oder Partysänger Mickie Krause als schillernde, glitzernde Dragqueen stylen und begeisterten mit tollen Lip Sync-Performances. Die Show setzt auf bunte Vielfalt und zeigt einmal mehr die Stärke und Unterstützung der LGBTQI*-Community. Auch in diesem Jahr befand sich unter einem der tollen Outfits und aufwändigen Perücken ein bekannter Schlagerstar. Niemand geringeres als Patrick Lindner sorgte als "Cookie Paradies" für eine tolle Performance. Patrick Lindner gilt ohnehin als einer der Vorreiter der LGBTQI*-Community. 1999 outete er sich - in der damals noch sehr konservativen Schlagerszene - als homosexuell. Seine Eheringe mit seinem Ehemann Peter wurden in einer katholischen Kirche gesegnet, was das Bistum auf den Plan rief. Er kämpft damit schon lange für mehr Sichtbarkeit der Community. Jetzt auch in High Heels und glitzerblauem Cocktailkleid performte er sich auf Platz 2. Nach der Show schrieb er auf seiner Facebookseite: "Danke an RTL Deutschland für dieses wichtige Format, und das ich ein Teil davon sein durfte."
Den Showsieg holte sich Hardy Krüger als Dragqueen "Hydra".

Peter Maffay - Warnung an die Fans

| Aktuelles
Meistgeklickt