Olaf der Flipper – live in Concert in Dortmund

© Ute Brüning
| Aktuelles

Über 50 Jahre auf der Bühne und dann wird Olaf eines Morgens wach und hat einen Mega-Hit! „Wir Sagen Dankeschön“ hat alles abgeräumt und jung und alt feiern auf diesen Song, der zum 40-jährigen Jubiläum der Flippers 2009 veröffentlicht wurde.

2022 ist nach 2 Jahren Pandemie-Pause auf einmal alles andere und alle wollen feiern und dabei geht dieser Song durch die Decke. Das war bei der Planung der Solo-Konzerte für 2021 noch gar kein Thema, aber durch erneute Einschränkungen wurden die letzten 3 Konzerte der Tour verschoben und sind auf einmal der Party-Hotspot im November.  So ist es mir zumindest in Dortmund vorgekommen wo die Westfalenhalle 2 sich ausverkauft präsentierte. Und alle waren dabei: Omis mit Rollator, Flippers-Fanclubs, Ballermann-Clubs, Menschen mit Handicap. Alle konnten die Songs der Kultgruppe Flippers, die der letzte verbliebene Flipper Olaf und seine Tochter auf der sehr schmucklosen Bühne präsentierten, mitsingen. Einzig die Glitzerjackets glitzerten hier und hatten vor allem bei den jungen männlichen Fans auch einen Trend gesetzt, denn viele solcher Blazer glitzerten hier um die Wette.

Olaf der Flipper in Concert„Wir sagen Dankeschön“ eröffnete hier den Abend, an dem bereits zu Beginn die ersten Polonaisen durch den Saal starteten. Ob Mexico, die kleine Eve oder das Herz aus Schokolade, der Floh im Herzen, Malaika, Lotusblume, der letzte Bolero, Liebe ist mehr als ein Wort, in Venedig ist Maskenball, der letzte Bolero, Bye, bye Belinda – Olaf und Tochter Pia hatten alle großen Hits im Gepäck, zusammen oder jeder solo. Beide heizten mit Liedern, die bei diesem Konzert jeder kannte so richtig ein.

Das recht bunt zusammengesetzte Publikum feierte gemeinsam zu den alten Schlagerschnulzen und alle hatten einen grandiosen Abend, wenn auch einige junge Männer den Abend gerne zu einer Ballermann-Party umgebaut hätten, aber das versuchten die Ordner einzudämmen, so dass nach 2 ½ Stunden viele mit glücklichen Gesicherten heimgingen.

Für mich selbst auch ein Rückblick auf die erste Begegnung mit den Flippers bei Tour 1999, wo ich für den damaligen Konzertfotograf die Flyer verteilt habe und auch im Merchandising eingespannt wurde bis zu einigen weiteren Konzertbesuchen mit meiner Mutter, die ihre Ticktes auch Jahre später noch wie Schätze gehütet hat und nun leider nicht mehr mitgehen kann.

Ute Brüning

 

Churros mit Dulce de leche (Karamellcreme)

| Aktuelles