Nino de Angelo - Corona

| Aktuelles

Es war die Schocknachricht, Nino de Angelo hat Corona. Bei der aktuellen Inzidenzlage nicht ungewöhnlich. Allerdings hat Nino de Angelo die Lungenerkrankung COPD. Damit gehört er zu der Gruppe an Patienten, die am gefährdensten ist. Seit fünf Jahren kämpft er gegen die Erkrankung, die die Atemwege immer weiter verengen lässt. Seine Symptome bislang: Fieber, starke Kopfschmerzen und Durchfall. Er hoffe nun, dass er durch seine Lungenerkrankung keine Long-Covid-Schäden behält. Wir sagen: Gute Besserung!

 

Das Audio-Interview mit Vincent Gross

| Aktuelles