Nino de Angelo - Aller guten Dinge sind fünf

| Aktuelles

Viele Rückschläge musste Nino de Angelo in seinem 59-jährigen Leben verkraften. Gesundheitlich ging es nicht immer rosig zu, karrieretechnisch lief es auch nicht immer rund. Auch im privaten musste er vier gescheiterte Ehen verkraften. Beim fünften Anlauf soll es jetzt klappen. Am 18 Dezember feiert der "Jenseits von Eden"-Sänger seinen 60 Geburtstag. Pünktlich zu diesem Anlass will er seiner Lebensgefährtin Simone in Las Vegas das "Ja"-Wort geben. "Das ist mein Geschenk zu meinem Geburtstag, ich heirate die Frau, die ich liebe. Nicht in Deutschland, sondern in Las Vegas. Und zwar nur wir beide. Ich habe vier Mal geheiratet, ich will jetzt kein großes Fass aufmachen.", sagte er der "tz". Seine drei Kinder werden also ebenfalls nicht dabei sein, wenn der Musiker den Bund der Ehe schließt. Seit fünf Jahren ist Simone die Frau an seiner Seite. Auch amtlich solls für immer sein. Im Sommer 2022 kündigte er sein Karriereende an, im November revidierte er das wieder und brachte ein neues Album raus. Für die Zukunft plant er die Verfilmung seines Buches "Gesegnet und verflucht" und auch seinen Umzug vom Allgäu nach Italien in spätestens fünf Jahren.

MORGEN live ab 13 Uhr in unserer Sendung "Startklar"

| Aktuelles
Meistgeklickt