Mit dem Auto durch Frankreich - Was bedeutet die weiße Raute?

© Radio Schlagerparadies
| Aktuelles

Wer in den letzten Jahren durch Frankreich gefahren ist, dem ist es vielleicht schonmal aufgefallen: Das mysteriöse blaue Schild mit der weißen Raute.

Verkehrsschild mit weißer Raute auf blauem Hintergrund

Das Schild ist oft in städtischen Gebieten oder Ballungsräumenzu finden und kennzeichnet Fahrspuren, die für Fahrgemeinschaften und bestimmte Fahrzeuge wie Taxis, Busse oder Elektroautos vorbehalten sind. Sofern nicht anders ausgewiesen, müssen mindestens 2 Personen im Auto sitzen, um die betroffenen Spuren nutzen zu dürfen. Eine Ausnahme gibt es für emissionsfreie Fahrzeuge. Damit dürfen die Spuren auch ohne Mitinsassen befahren werden.

Mit der Maßnahme sollen auch in Frankreich Fahrgemeinschaften gefördert und der Verkehr wie auch die Umwelt entlastet werden. Bei Missachtung drohen bis zu 135 Euro Strafe.

Volles Haus bei Eva Luginger

| Aktuelles
Meistgeklickt