Mike Leon Grosch - Neue Haare

| Aktuelles

Die Haare waren die berühmte Achillesferse von Sänger Mike Leon Grosch. Er störte sich zunehmend an seinen immer lichter werdenden Haupthaar. Deshalb ließ er sich in der Türkei 4500 Haare verpflanzen. Das Prozedere dauerte mehrere Stunden. Die Kopfhaut wurde mit 50 Spritzen betäubt. Dann wurden die Haare im Nacken entnommen und auf dem Oberkopf wieder verpflanzt. Hört sich schmerzhaft an, war es auch. Doch das nimmt der DSDS-Finalist aus Staffel 3 für eine volle Haarpracht wohl gerne in Kauf.

Das Audio-Interview mit Vincent Gross

| Aktuelles