Lieferengpass bei Konsolen

| Aktuelles

Weihnachten rückt in greifbare nähe. Wer an Heiligabend eine aktuelle Videospielkonsole unter den Baum stellen will, braucht viel Geduld – und etwas Glück. Zumindest die „Playstation 5“ und die „Xbox Series X“ sind aktuell fast immer ausverkauft. Neue Ware gibt es nur sporadisch.
Die Knappheit der beiden Konsolen hat viel mit der Pandemie zu tun. Erst ist die Wirtschaft eingebrochen, dann wieder erholt. So, dass die Hersteller mit der Produktion nicht mehr hinterher kamen. Zudem liegt es an dem Tanker „Ever Given“, der im Frühjahr den Suezkanal blockiert und damit die Schifffahrt lahm gelegt hat.
Laut Experten wird die Knappheit der Konsolen noch eine weile andauern.

Wer trotzdem die neueste Konsole zu Weihnachten verschenken will, sollte klassisch in den Laden gehen. Wer die Konsole Online bestellen will, bekommt die Konsole sehr wahrscheinlich nicht pünktlich zum Fest.  
Wichtig ist es, nur bei bekannten Anbietern zu bestellen. Auch bei „eBay“ muss man beim Thema Konsole Vorsichtig sein. Da zahlt man oft zu viel an Leute, die sich an der aktuellen Situation bereichern wollen.


Mehr dazu und zum Thema Technik, gibts ab 18 Uhr in der Sendung Technik für alle.

Erdbeerbowle

| Aktuelles