Liebe kann teuer sein!

| Aktuelles

Liebe macht bekanntlich blind und kann in so manchen Fällen auch teuer enden!

Der 60-jährige Hanspeter aus der Schweiz wurde per Mail dazu aufgefordert der Schlagersängerin Beatrice Egli einen hohen Geldbetrag zu überweisen. Im Interview mit BILD erzählte er: „Sie schrieb mir liebe Worte und dass sie in Not sei. Ihr Management würde sie mobben, ihr keine Gagen ausbezahlen.“ Sogar eine Hochzeit mit Beatrice Egli als „Gegenwert“ bot man ihm an. 

Hanspeter war nach dieser Nachricht sehr besorgt um seine große Liebe, sodass er den Empfänger des Geldes – Samantha aus Australien – nicht in Frage stellte. Kurz entschlossen überwies er eine Summe von 75.000 € auf das angegebene Konto. 

Doch sicher ist eines: Weder Beatrice noch Samantha werden das Geld erhalten haben – Hier handelt es sich definitiv um eine hinterlistige Betrüger-Bande!

Hanspeter äußerte sich nach Bekanntgabe des Betrugs mit einer knappen Aussage: "Meine Ersparnisse sind weg." 

 

Film-Tipp: Tausend Zeilen

| Aktuelles