Lena Valaitis - Karriereaus für die Familie

| Aktuelles

Bei Lena Valaitis kann man tatsächlich von einem "Polnischen Abgang" sprechen. Ganz heimlich, still und leise hat sie sich vor drei Jahren von der Bühne verabschiedet und ihre Karriere beendet. Erst als es schon erledigt war, hat sie der Öffentlichkeit mitgeteilt, dass sie Schluss gemacht hat. Ihren Eurovision Song Contest-Titel "Johnny Blue" aus dem Jahr 1981 wird sie nochmal neu aufnehmen. Ein Abschiedsgeschenk für die Fans. Wieso "Lady Lena" ihre Karriere beendet hat, könnte man aufs Alter schieben. Sie wird am 07. September 80 Jahre alt. Tatsächlich ist sie abe rnoch mehr als fit, fährt gerne und oft Rollschuh oder joggt an der Münchner Isar. Die neue Freizeit ist da sicher ein noch besserer Grund. Im Interview mit der BILD-Zeitung sagte sie: „Als meine Kinder klein waren, war ich beruflich viel unterwegs. Für Eden (Anm.d.Red.: Ihr 5-jähriger Enkelsohn) habe ich viel mehr Zeit. Es ist für mich das Sahnehäubchen meines Lebens, Omi sein zu dürfen.“ Klingt ganz danach als hätte sie nach der Musikkarriere eine tolle Beschäftigung gefunden. Langweilig wird ihr also sicher nicht.

Film-Tipp: Robot Dreams

| Aktuelles
Meistgeklickt