Labrador Nick sucht ein Zuhause

| Aktuelles

Oftmals wissen wir ja nicht so ganz, ob so ein Tier zu uns passt. Deshalb tun sich viele schwer, gleich loszumaschieren, ein Tier zu adoptieren inklusiver aller Kosten. Wenns dann nicht passt und man gibt das Tier ab, ist das schlecht fürs eigene Gefühl, aber vor allem auch schlecht für die Tierseele. Da ist es eine gute Möglichkeit, ein Tier erstmal nur in Pflege zu nehmen. Darauf setzt die Tierhilfe Franken e.V. Katrin erklärt uns das Konzept der Pflegefamilie:

 

 

Solche Pflegestellen werden immer mal wieder gesucht. Sie geben zukünftigen Hundebesitzern die Möglichkeit, erstmal ohne riesige Verpflichtungen und Kosten, einem Hund ein Zuhause auf Zeit zu geben. Ganz dringend wird eine solche Pflegestelle für einen zweijährigen Labrador gesucht. Nick heißt er. Katrin gibt ihm eine Stimme:

 

Kontakt: Herr Bauer 01736934553 oder hier

labi nick 8 1800 null 50 50 f