Kürbispfanne mit Schupfnudeln

© © Freepik
| Aktuelles

Einfach. Vegetarisch. Lecker.

 

Zutaten ( 4 Portionen):

600 g Hokkaidokürbis

350 g Champignons

4 EL Öl

1 TL Butter

250 g Schmand

3 Stiele Petersilie

Salz und Pfeffer

Paprikapulver

500 g Schupfnudeln

 

Zubereitung:

Den Kürbis in zwei Hälften schneiden und die Kerne entfernen. Ein zweites Mal durch- und danach in Spalten schneiden. Die Champignons der Länge nach halbieren.

Die Kürbisspalten mit 3 EL Öl in einer großen Pfanne für 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
Nach der Hälfte der Zeit die Champignons mit 1 EL Öl hinzugeben.

Nach dem Braten die Kürbisspalten entnehmen und auf einem Teller warmhalten. Dazu am besten mit Alufolie abdecken.


Jetzt die Schupfnudeln in die Pfanne geben und mit 1 TL Butter für ca. 5 Minuten mitbraten. Währenddessen den Schmand mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen, und dann in die Pfanne geben. Anschließend den Pfanneninhalt zusammen mit den Kürbisspalten nochmal ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen.

Beim Anrichten die gezupften und zerkleinerten Petersilienblätter über den Teller streuen.

 

Bild © Freepik

Wir gratulieren Michele Joy

| Aktuelles
Meistgeklickt