Kohlroulade nach alter deutscher Art (Region Brandenburg)

| Aktuelles

Zutaten für 6 Portionen:

1 großer Weißkohl
500g gemischtes Hackfleisch
2 EL Senf
1 Zwiebel
2TL Gemüsebrühe
1 altbackenes Brötchen
1 Ei
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Kondensmilch
Saucenbinder
Öl

Zubereitung:

 

Die Kohlblätter abtrennen und 5-10 Minuten in Salzwasser kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und zur Seite stellen.
Hackfleisch, Brötchen, Ei, Senf, Salz, Pfeffer und Paprika zuammen mit der kleingehackten Zwiebel vermischen. Dann die Kohlblätter mit dem Hackfleisch-Gemisch füllen und gut mit Küchengarn verschnüren.
Öl in einem großen Kochtopf erhitzen und die Kohlrouladen von beiden Seiten leicht anbraten. Mit dem Brühpulver 1/2l Brühe aufkochen und die Kohlrouladen übergießen. Bei mittlerer Stufe 30min schmoren. Die Rouladen dann beiseite stellen und warm halten, währenddessen aus der Brühe eine Soße kochen. Dafür die Brühe mit Saucenbinder andicken, mit Salz und Pfeffer abschmecken und einen Schuss Kondensmilch dazugeben. Zu den Rouladen servieren.

Das Audio-Interview mit Vincent Gross

| Aktuelles