Kerstin Ott - Erster Schlager über lesbische Liebesnacht

| Aktuelles

Kerstin Ott bestreitet immer wieder neue Wege und zeigt, dass auch die funktionieren. Sie ist die erste Frau, die bei "Let´s Dance" mit einer Frau getanzt hat. Sie steht in Kapuzenpullover und Turnschuhen auf der Bühne, während die Kolleginnen im kurzen, knappen Glitzeroutfit glänzen. In ihren Liedern besingt sie immer auch wieder schwierige Themen wie Rassismus oder Sexismus. Auf ihrem Deluxe-Album "Nachts sind alle Katzen grau" ist ein Lied zu finden, das bislang einmalig im deutschen Schlager ist. Ein Lied über die Liebesnacht zwischen zwei Frauen. In "Der Morgen nach Maria" geht es um eine Barkeeperin, die die Männer in einer Bar abweist, denen sie den Kopf verdreht hat. Am Ende wird auch klar warum: Die Frau hat die Nacht mit einer anderen Frau verbracht.

Das Audio-Interview mit Vincent Gross

| Aktuelles