Karpfen in Biersoße

| Aktuelles

Das Rezept haben wir hier gefunden

Zutaten für 4 Portionen:

1    Karpfen, ca. 6-8 Pfund, frisch
500 ml    Malzbier
250 ml    Bier, helles
1 m.-große    Zwiebel(n)
4    Pimentkörner
1    Lorbeerblatt
20    Pfefferkörner, schwarze
    Zucker
    Salz
n. B.    Wasser
Für die Sauce:
200 g    Butter
5 EL    Mehl, gehäuft

Den Karpfen putzen. Karpfen quer in Stücke schneiden. Karpfenstücken einsalzen und für ca. 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Karpfenstücke abwaschen, um sie vom überschüssigen Salz zu befreien.

Wasser in einem großen Topf auf den Herd stellen. Gerade so viel verwenden, dass die Karpfenstücke später noch nicht ganz bedeckt sind und bei mittlerer Hitze erwärmen. 250 ml helles Bier, 500 ml Malzbier, Pimentkörner, Pfefferkörner und Lorbeerblatt hinzugeben. Die Zwiebel halbieren oder vierteln und ebenfalls dazugeben. Mit Zucker und Salz abschmecken. Dies variiert je nach Karpfengröße und Wassermenge. Der Richtwert liegt bei ca. 2-3 gehäuften EL Zucker und Salz. 10 - 15 Minuten bei geschlossenem Deckel kochen lassen.
Dann den Kopf vom Karpfen zuerst in den Sud geben und 4 Minuten mitkochen lassen. Nun die restlichen Karpfenstücke dazugeben und langsam ca. 15 - 20 Minuten kochen lassen. Wenn das Fleisch weiß ist und sich etwas von der Gräte löst, ist der Karpfen gar. Dann den Topf vom Herd nehmen, die Fischstücke aus dem Sud nehmen, in einen separaten Topf legen und beiseite stellen.

Den Sud mit einer Kelle in einen Gießtopf oder einen Krug geben.
200 g Butter in einen Topf geben und zerlassen. Mehl dazugeben, anschwitzen, sodass eine cremige Masse entsteht und diese unter ständigem Rühren goldbraun werden lassen. Ist die Butter-Mehl-Schwitze goldbraun und wirft kaum noch Bläschen, den Sud aus dem Krug unter ständigem Rühren dazugießen, bis eine cremige, dickflüssige Sauce entsteht. Man benötigt ca. 2 - 2,5 Liter Sud dafür.

Die Sauce vom Herd nehmen und in den Topf mit den Karpfenstücken gießen. Alles ca. 5 Minuten ziehen lassen, ggfs. noch mit etwas Malzbier abschmecken.
Auf Tellern anrichten und servieren.

Quelle: https://www.chefkoch.de/rezepte/drucken/2566361401709097/Oma-Evis-Karpfen-in-Biersauce.html

VoXXclub - Burning Lederhos'n Tour 24/25

| Aktuelles
Meistgeklickt