Inka Bause - Das singende Toast

© ProSieben/Willi Weber
| Aktuelles

Bei der Fernsehshow The Masked Singer wurde schon Marianne Rosenberg unter dem Pilz enttarnt. Jetzt kam der nächste aus dem Schlager bekannte Star unter der Maske hervor. Das singende Toast begeisterte seit Beginn mit verstellter Piepsstimme, bewies aber auch, dass da durchaus eine gute Singstimme drin steckt. Inka Bause war das gut gelaunte Toast mit Spiegeleibeinen. Jurymitglied Rea Garvey war verblüfft von so viel Stimmwechsel und tippte eher auf jemandem aus dem Comedy-Business. Die Sängerin und Moderatorin musste im Halbfinale die Segel streichen. Im Nachgang wurden Videos veröffentlicht, in denen man sehen kann, wie schwer es Inka Bause unter der Maske hatte. Zumindest was die Luft betrifft. Für den Text hatte sie sich Spickzettel ins Kostüm geklebt. Im Finale stehen jetzt der Frotteefant, die Spinne Mystica, der Schuhschnabel und der Igel. Wir sind uns sicher, dass noch der ein oder andere Sänger, den wir aus dem Schlagerbereich kennen unter den verbliebenen Masken steckt.

Wir gratulieren Ingrid Peters

| Aktuelles
Meistgeklickt