Ikke Hüftgold will zum Eurovision Song Contest

| Aktuelles

Seit dem großen ESC-Triumph von Lena Meyer-Landrut 2010 wartet Deutschland auf einen weiteren Spitzenplatz. Die hinteren Plätze scheinen seitdem für unsere deutschen Vertreter reserviert zu sein. Das will niemand geringeres als Partysänger Ikke Hüftgold nun ändern. Mit bürgerlichem Namen heißt der Ballermann-Sänger Matthias Distel. In seinen Augen sei Humor das einzige, was das Event noch retten könne und das sei schließlich die Expertise seines Alter Egos Ikke Hüftgold. Der Limburger wittert seine Chance, weil sich für den Vorentscheid jeder Künstler bewerben kann. Mit einem Titel namens „Rapunzel“ will er den Vorentscheid und dann den ESC in Turin gewinnen. An Unterstützung seiner Fans und seinen Ballermann-Kollegen mangelt es ihm nicht.

Churros mit Dulce de leche (Karamellcreme)

| Aktuelles