Howard Carpendale kündigt letztes Album an

| Aktuelles

Schlagerlegende Howard Carpendale veröffentlicht am 13. Oktober sein neues Studioalbum „Let’s Do It Again“. Danach soll Schluss sein.
"Mit diesem Album ist alles gesagt, was ich sagen wollte. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um aufzuhören", offenbarte der 77-Jährige in der WDR-Talkrunde „Kölner Treff“.


Warum er nach seinem mittlerweile 37. Studioalbum keine Platten mehr aufnehmen will, begründet der Südafrikaner mit dem seiner Meinung nach negativen Einfluss von Streaming-Algorithmen auf die Qualität der Songinhalte: "Wir haben ein paar Gesetze wegen Streaming, mit denen ich nicht immer einverstanden bin."
Carpendale kritisierte in Interviews bereits mehrfach die inhaltliche Ausrichtung aktueller Produktionen und den Trend zu „Nullachtfünfzehn“-Songs. Darin sieht er eine Einschränkung seiner künstlerischen Freiheit: "Das finde ich nicht schön. Ich will gerne Texte singen, die die Leute bewegen."


Dennoch soll das Album nicht das Ende seiner Karriere bedeuten. So wird es auch zu „Let’s Do It Again“ eine begleitende Tour geben und auch weitere Live-Auftritte sind nicht ausgeschlossen.

Volles Haus bei Eva Luginger

| Aktuelles
Meistgeklickt