G.G. Anderson - Sexy Video vor düsterer Kulisse

© Manfred Esser
| Aktuelles

Schlagerlegende G.G. Anderson veröffentlicht im Sommer ein neues Album. Das erste Video dazu entsteht vor geschichtsträchtiger Kulisse - mit düsterer Vergangenheit. Der Clip zu "Du hast den Teufel geküsst" spielt provokant mit Tabus. Der Schlagerstar posiert im Video neben einem Teufel und einem sexy Model mit langen schwarzen Haaren, langen Fingernägeln und Tattoos. Besonders pikant ist allerdings der Drehort: Die Aufnahmen entstehen in einem ehemaligen Stasi-Bau in Berlin-Hohenschönhausen. Zu DDR-Zeiten wurde in dem Gebäude Spionageequipment hergestellt und entwickelt. Mittlerweile wurde das Gemäuer aber zu einem Begegnungsort für Künstler umfunktioniert. Die Wahl des Drehorts ist daher gar nicht so außergewöhnlich wie vermutet.

Auf dies Frage, ob seine Frau Monika eifersüchtig sein, entgegnete sie im Interview mit schlager.de: „Nein, nein. Nicht mehr ...“  Ihr Mann ergänzt: „Wir sind seit 48 Jahren zusammen. Monika macht mich eher darauf aufmerksam, wenn mal ein schönes Mädchen vorbeikommt: 'Schatzi – links!‘“ Ihr Kommentar: „Das stimmt wirklich!“ Die Unterstützung seiner Frau hat der Schlagerstar also auf jeden Fall sicher.

 

Treffpunkt Schlager mit Kerstin Ott

| Aktuelles
Meistgeklickt