Film-Tipp: Uncharted

| Aktuelles

Inhalt

Der clevere Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird von dem erfahrenen Schatzsucher Victor
„Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um ein Vermögen zu bergen, das von Ferdinand
Magellan angehäuft und vor 500 Jahren vom Haus Moncada verloren wurde. Was als große Heist-
Aktion beginnt, entwickelt sich für das Duo zu einem rasanten Wettlauf um die Welt, um den
Schatz vor dem skrupellosen Moncada (Antonio Banderas) zu erreichen, der glaubt, er und seine
Familie seien die rechtmäßigen Erben. Wenn Nate und Sully alle Hinweise entschlüsseln und eines
der ältesten Rätsel der Welt lösen können, haben sie die Chance, eine Beute im Wert von fünf
Milliarden Dollar und vielleicht sogar Nates lange verschollenen Bruder zu finden... Aber nur, wenn
sie lernen, zusammenzuarbeiten.
In den Hauptrollen des epischen Action-Ereignisses UNCHARTED spielen Tom Holland („Spider-
Man: No Way Home“) als Nathan Drake und Mark Wahlberg („Transformers 5: The Last Knight“)
als Sully. An ihrer Seite sind Sophia Ali („Wahrheit oder Pflicht“), Tati Gabrielle („Chilling
Adventures of Sabrina“) und Antonio Banderas („Killer’s Bodyguard 2“) zu sehen. Regie führte
Ruben Fleischer („Venom“), das Drehbuch schrieben Rafe Judkins („Marvel's Agents of
S.H.I.E.L.D.“) sowie Art Marcum („Men in Black: International“) und Matt Holloway („Iron Man“)
nach einer Geschichte von Rafe Judkins, Jon Hanley Rosenberg & Mark D. Walker. Als Produzenten
zeichnen Charles Roven („The Suicide Squad“), Avi Arad („Spider-Man: No Way Home“) und Ari
Arad („Ghost In The Shell“) sowie Alex Gartner („What/If“) verantwortlich. Executive Producer sind
Ruben Fleischer, Robert J. Dohrmann, David Bernad, Tom Holland, Asad Qizilbash, Carter Swan,
Neil Druckmann, Evan Wells, Art Marcum und Matt Holloway. UNCHARTED basiert auf dem
gleichnamigen PlayStation-Spiel von Naughty Dog und erzählt die spannende Vorgeschichte der
beliebten Spielereihe.

(Quelle: Sony Pictures)

Trailer