Anna-Maria Zimmermann - Schon wieder eine OP

| Aktuelles

Anna-Maria Zimmermann ist im Krankenhaus. "Geplant" wie sie sagt, um ihre Fans sofort zu beruhigen. Vor 12 Jahren änderte sich ihr Leben schlagartig. Sie überlebte schwer verletzt einen Hubschrauber-Absturz. Seitdem ist ihr Arm gelähmt. Die Lebensfreude ließ sie sich nicht nehmen, steht schon seit Jahren wieder regelmäßig auf der Bühne, singt und tanzt - trotz oder gerade wegen ihres Handicaps. Auch privat ist sie glücklich, hat zwei Kinder. Bis heute hat sie aber vor allem körperlich noch immer am Unfall zu knabbern. Wie sie selbst bei Instagram sagt, hat sie noch immer Schmerzen. Deshalb unterzog sie sich jetzt einer OP, die sie nach eigenen Angaben schon mehr als zwei Jahre vor sich her schiebt. Immer sei was dazwischen gekommen. Da es aber zeitlich nie in ihr Leben passe, müsse sie da jetzt einmal durch. Die OP soll ihr wieder mehr Lebensqualität und vor allem weniger Schmerzen geben. Kurze Zeit nach ihrem Video, in dem sie ihre Instagram-Auszeit ankündigte, zeigte sie sich mit einem Gips am Arm. Die OP scheint gut gelaufen zu sein. Wir drücken die Daumen für einen guten und schnellen Genesungsprozess.

Wir gratulieren Michele Joy

| Aktuelles
Meistgeklickt