ADAC Pannenstatistik

| Aktuelles

 

Der Automobilclub ADAC hat die neusten Zahlen seiner jährlichen Pannenstatistik veröffentlicht. Die als "gelbe Engel" bekannten Helfer rückten zu 3,5 Millionen Einsätzen aus. Nach dem Corona-Rückgang im Jahr 2020 waren also wieder mehr Autofahrer unterwegs - und hatten demzufolge wieder mehr Pannen. Insgesamt haben die ADAC Straßenwachtfahrer im letzten Jahr mit ihren rund 1.770 Fahrzeugen 47.932.301 Kilometer auf deutschen Straßen zurückgelegt. Das entspricht einem Drittel der Wegstrecke zur Sonne.

Einen fast dreifachen Pannen-Anstieg gibt es bei den E-Autos, berichtet Katharina Lucà vom ADAC:

Eine weitere Erkenntnis der neuen Pannenstatistik: Die meisten herkömmlichen wie auch elektrischen Autos vertragen kaltes Wetter nicht:

Über das ganze Jahr verteilt machen allen Automodellen diese Probleme zu schaffen, weiss Katharina Lucà vom ADAC:

ADAC Grafik im Text