Kids vor Tik Tok Gefahren schützen

| Aktuelles

Die Video-App Tik Tok ist bei Kindern und Jugendlichen extrem beliebt.  


Letzte Studien aus der Zeit vor der Pandemie besagen: 30 Prozent der Kinder nutzen Tik Tok täglich. Für 15 Prozent der Jugendlichen ist die App eine tägliche Sucht. Tendenz stark steigend.
Tik Tok ist eigentlich erst frei ab 13. Dennoch wird es den Kindern leicht gemacht, diese Altersgrenze zu umgehen.
Welche Risiken die Social-Media-App TikTok birgt, erklärt uns Dr. Iren Schulz vom Eltern-Portal "Schau Hin":

Auf öffentlichen Druck hin hat Tik Tok einen sogenannten "begleitenden Modus" eingeführt. Damit könnt Ihr als Eltern bestimmen, was Eure Kleinen dürfen.

Zusätzlich zur Nutzungszeit kann eingestellt werden, dass nur FreundInnen dem Kind Nachrichten schreiben oder unter seinen Videos kommentieren können. Der Begleitete Modus ermöglicht zudem, die Sichtbarkeit von geliketen Videos oder dem gesamten Profil des Kindes zu beschränken. Ebenso kann eingestellt werden, ob Jugendliche die Suchfunktion für Hashtags, andere NutzerInnen, Stichworte und Sounds verwenden können. Über die Aktivierung des eingeschränkten Modus können Eltern ungeeignete Inhalte im Feed des Kindes filtern.
Eltern haben noch mehr Kontrollmöglichkeiten, um die digitale Welt der Kinder zu kontrollieren.

Dr. Iren Schulz vom Eltern-Portal "Schau Hin"  über die Gefahren bei Tik Tok und wie Ihr Euch schützt.
Wichtig ist, dass Eltern sich mit der App und der Nutzung durch ihre Kinder vertraut machen und auf Privatsphäre, Datenschutz, Urheberrecht und ungeeignete Inhalte hinweisen.

Mehr Infos zu diesem Thema findet Ihr hier!

Beliebte SchlagerVideos

Ramon Roselly - Herzenssache (Offizielles Album Video)

Ramon Roselly - Herzenssache (Offizielles Album Video)

Semino Rossi - Hola, Hola - Hast Du heute Abend Zeit für mich

Semino Rossi - Hola, Hola - Hast Du heute Abend Zeit für mich

Die Amigos - Die Legende von Babylon (Offizielles Video)

Die Amigos - Die Legende von Babylon (Offizielles Video)