9:00 bis 13:00 Uhr
Café Paradies
mit Gedeon Degen

Susan Ebrahimi

Das Leben von Susan Ebrahimi

 

Susan Ebrahimi wurde am 30. Januar in Saarbrücken geboren. Ihr Geburtsjahr bleibt bis heute ein gut gehütetes Geheimnis. Susans Vater entstammt einer persischen Fürstenfamilie und kam für ein Medizinstudium nach Deutschland, wo er Susans Mutter, eine in Deutschland lebende Österreicherin kennenlernte. Susan besuchte ein französisches Internat, wodurch Französisch Ihre zweite Muttersprache wurde. In dieser Zeit entdeckte sie Ihre große Leidenschaft – das Chanson. Obwohl Susan die Musik liebt, erlernte sie das traditionelle Handwerk der Familie: Die Lithographie. Später machte sie sich mit einem Grafik- und Designstudio selbstständig.

Susan und die Musik

Doch die Musik war keinesfalls vergessen. Susan widmete sich auch neben Ihrer erfolgreichen Selbständigkeit weiter dem Chanson. Mit ihrem Programm „La maladie damour“ trat Susan auf zahlreichen Kleinkunstbühnen auf. Auch mit ihrem Programm „Illusionen“, das der Sängerin Alexandra gewidmet war, konnte Susan Erfolge verbuchen.  

Der Durchbruch als Sängerin gelang ihr 2008 als sie den Produzenten Willy Klüter traf. Susan hatte mittlerweile einige Titel für ihn geschrieben. Im Gegenzug wirkte der Münchner Komponist an zahlreichen Titeln von ihr mit. 2010 erschien dann ihr Debütalbum "Federleicht", das auch den Titel "Ich trag mein Herz zum Himmel" beinhaltete. Dieser Song erklamm die Charts und landete auf Platz 1. 

Viele weitere Alben folgten. Darunter auch ein französischsprachiges Album und ein Weihnachtsalbum. Weiterhin wurde Susan Gast in verschiedenen TV-Formaten wie dem „ZDF Fernsehgarten“ oder „Die Show im Zoo“ mit Uta Bresan. Susan singt aber nicht nur selbst, sondern textet immer wieder Songs für andere Künstler, wie bspw. Uwe Haselsteiner. Für ihr 2016 veröffentlichtes Album „Grün“ schrieb neben Willy Klüter auch Stefan Zauner und Uwe Busse jeweils einen Song. Ihre Musik lässt sich als klassischen Schlager versehrt mit poppigen Beats beschreiben. 

2012 gründete sie mit "Klondike-Records" ihr eigenes Label, wo sie unter anderem Titel von  Vivian Lindt, Anni Perka und vielen mehr veröffentlicht. Susan hat zwei Kinder. Ihre Tochter Daria studierte BWL und stieg danach ins Label ihrer Mutter ein. Mittlerweile ist Daria selbst als Künstlerin aktiv und hat zusammen mit Susan das Duett „Wer Träume hat ist nie allein“ veröffentlicht. Das Video zu diesem Duett wurde im Saarbrücker Schloss gedreht. Ihr Sohn Moritz tritt seit seinem 14. Lebensjahr als "Moritz Freeze" mit einem musikalisch-kabarettistischen Soloprogramm auf. 

 

{shariff theme=color orientation=horizontal}

Beliebte Videos von Susan Ebrahimi

Steckbrief von Susan Ebrahimi

  • Bürgerlicher Name: Susan Ebrahimi-Fries
  • Geburtsdatum: 30. Januar 2021
  • Geburtsort: Saarbrücken
  • Wohnort: Saarbrücken
  • Autogrammadresse:
    Susan Ebrahimi Scheidterstr. 68 66123 Saarbrücken