Achim Petry

Credits: Telamo

Das Leben von Achim Petry

Achim Petry wurde am 24. August 1974 als Achim Remling in Bonn geboren. Er ist der Sohn von Rosemarie und Wolfgang Petry. Nach seinem Schulabschluss absolvierte Achim zunächst eine Ausbildung als Veranstaltungskaufmann. 

Musikalische Karriere

Am Anfang seiner Musik-Karriere trat er zusammen mit Sängerin Marani als „Duo 2 Young“ auf. 1999  begleitete er mit der Band „Trademark“ seinen Vater auf einer Tournee. 

2007 veröffentlichte Achim als Solist sein erstes Album mit dem Titel „So wie ich!“.  Noch im selben Jahr startete er seine erste Solo-Tournee. Unter dem Namen „Der Wahnsinn geht weiter“ sang er alte Schlager-Lieder seines Vaters in einer Neuauflage. Mit dem Titel “Dschungel Wahnsinn“, der als Titellied der dritten Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ erschien, landete er auf Platz 17 der Single-Charts. Den Dschungel-Song nahm Achim zusammen mit den Dschungel Allstars auf. 2013 erschien sein zweites Album „Mein Weg“; ein Jahr später folgte das Album „Mittendrin“, mit dem er es bis in die TOP 100 der Album-Charts schaffte. 2016 nahm er zusammen mit Anna-Maria Zimmermann den Song „Tinte“ sowie die Weihnachtsballade „Frohe Weihnacht“ auf. Mit dem Deutschrapper „Finch Asozial“ nahm er den Titel „Wir sind hier“ für dessen Album „Dorfdisko“ auf. Bei diesem Stück sang Achim den Refrain im Schlager-Stil. 

Auszeichnungen

Achim Petry wurde gleich viermal mit dem Ballermann-Award ausgezeichnet. 

 

{shariff theme=color orientation=horizontal}

Beliebte Videos von Achim Petry

Steckbrief von Achim Petry

  • Bürgerlicher Name: Achim Petry
  • Geburtsdatum: 24. August 1974
  • Geburtsort: Bonn
  • Sternzeichen: Jungfrau

Links zu Achim Petry