Linda Feller - 35 Jahre - Das Jubiläumsalbum

35 Jahre - Das Jubiläumsalbum

Linda Feller

Veröffentlichung: 25. September 2020

Mit deutscher Countrymusik hatte es Linda Feller am Anfang ihrer Karriere sicher nicht leicht. Ihre ersten Gehversuche auf der Bühne fanden noch in der damaligen DDR statt. Heute hat die sympathische Sängerin ihr Alleinstellungsmerkmal in der Schlagerwelt. 

„35 Jahre - Das Jubiläumsalbum“, so hat Sie diese ganz besondere Platte genannt, mit dem sie Ihr 35-jähriges Bühnenjubiläum krönt. Es ist kein Best-Of, sondern zeigt vielmehr, wie vielseitig die Künstlerin Linda Feller ist. So hat sie 5 Duette mit besonderen, deutschen Schlagerkollegen aber auch mit internationalen Country-Legenden aufgenommen. „Jugendliebe“ ist das erste Lied auf dem Album - DAS große Erfolgslied von Ute Freudenberg! Linda hat diesen Kultschlager gemeinsam mit ihrer langjährigen Freundin Ute Freudenberg neu aufgenommen.  „Das zeugt auch von einer enormen Größe, wenn der Originalinterpret mit so einem riesen Hit sagt: Das mach ich mit Dir!“ – so Linda über dieses Duett.

Neben den Duetten gibt es 12 neue Titel, die unglaublich fassettenreich sind. „Ab jetzt“ ist das aktuelle Lied das Linda Feller ausgekoppelt hat. „Ab jetzt ist einfach für jede Lebenslage“ sagt Linda. „Hätt ich ein anderes Herz“ ist die einzige Ballade und das obwohl sich Linda selbst als Balladenschlumpf bezeichnet. „auf Eis gelegt“ ist ein moderner, leicht rockiger Titel mit ganz klarer Aussage: So nicht mehr! Auch bekannte Lieder von Linda Feller wie „Andere Mütter haben auch ein schönes Kind“ sind auf der Scheibe zu finden.

Das Highlight des Jubiläumsalbums dürfte das Duett mit Country-Ikone Dolly Parton sein. Nicht einmal Universal glaubte daran. Linda bezeichnet diesen Song als „das Duett Ihres Lebens“.  Zusammen singen sie „Apple Jack“ – Den Titel von Dolly Parton mit dem damals alles für Linda Feller begann. 

Linda Feller war zu Gast bei uns im Studio und hat mit Heike Betz über Ihr Jubiläumsalbum gesprochen. Hier geht’s zum Interview mit Linda Feller!

weitere Album-Tipps