9:00 bis 13:00 Uhr
Café Paradies
mit Gedeon Degen

Rosanna Rocci

Das Leben von Rosanna Rocci

Rosanna Rocci ist – wie der Name bereits vermuten lässt – Italienerin. Obwohl sie am 28. Oktober 1968 in Solothurn, eine Großstadt in der Schweiz, geboren wurden, verbrachte sie den Großteil ihrer Kindheit in Italien. Mit vier Jahren zog sie mit ihren Eltern und den zwei Schwestern nach Italien. Die Sängerin fand den Bezug zur Musik schon früh und lernte das Organetto (Akkordeon) spielen.  

Musikalische Karriere

Rosanna fiel der Komponisten und Sängerin Hanne Haller und dem Liedtexter Bernd Meinunger auf, als sie den Beiden auf einer Veranstaltung in Deutschland etwas vorspielte. Daraufhin zog Rosanna nach Kempten und begann ihre Karriere als Sängerin mit Schlager, die sie aber in Englisch und Italienisch sang. Von da an wohnte Rosanna in Kempten und begann Schlager in englischer sowie italienischer Sprache zu produzieren. Internationale Bekanntheit erlangte die Sängerin Anfang der 1990er Jahre, als sie mit Tony Christie und Umberto Tozzi auf Tournee ging. Die Tournee verhalf ihr zu Auftritten in Hitparaden und Fernsehveranstaltungen. Ab 1992 begann Rosanna dann, deutschen Schlager zu singen. So entstand noch im selben Jahr ihr erstes Studio-Album unter dem Namen „Rosanna“. Zwei Jahre später brachte Rosanna ihr nächstes Album „Kopfüber ins Leben“, gefolgt von dem Album „Mein Feuer brennt“. 1996 lernte sie den Schlagersänger Michael Morgan auf einer Tournee kennen. Die Hochzeit folgte nur ein Jahr später am 17. Juli 1997. Ihre Erfolgstitel sind „La mia Musica“ (2007), „Du bist kein Americano“ (2011) sowie „Ole Ola – heißer als Fieber“ (2012). Nach ihrem Album „Glücksgefühle“, das 2012 veröffentlich wurde, war es erst einmal still um Rosanna. Grund dafür war die Scheidung von ihrem Mann Michael Morgen im Juni 2012. Insgesamt sieben Jahre legte Rosanna eine musikalische Pause ein. Dann endlich, im Jahr 2019, feierte sie mit ihrem neuesten Album „5.0“ nicht nur ihr musikalisches Comeback, sondern auch ihren 50. Geburtstag! Insgesamt produzierte Rosanna zwölf Studioalben sowie zwei Greatest-Hits-Alben.  

Auszeichnungen

Für den Titel „Ich gehör zu dir“, den Rosanna mit Ehemann Michael Morgan als Duett sang, erhielten die Beiden die „Goldene Muse“ bei den Deutschen Schlager-Festspielen 1999.

{shariff theme=color orientation=horizontal}

Beliebte Videos von Rosanna Rocci

Rosanna Rocci - Solo Amore (Offizielles Musikvideo)
Rosanna Rocci - Tutto O Niente (Gefährliches Spiel)
Rosanna Rocci - Solo Con Te 2019 (Sebastián Fernández Remix)

Steckbrief von Rosanna Rocci

  • Bürgerlicher Name: Rosanna Rocci
  • Geburtsdatum: 28. Oktober 1968
  • Geburtsort: Solothurn, Schweiz
  • Sternzeichen: Skorpion