9:00 bis 13:00 Uhr
Café Paradies
mit Gedeon Degen

Peter Sebastian

Das Leben von Peter Sebastian

Peter Sebastian wurde am 08. Januar 1958 in Fürth als Walter Böhringer geboren. Er wuchs mit seinen fünf Geschwistern auf einem Bauernhof in der Nähe seiner Geburtsstadt auf. Nach der Schullaufbahn machte er eine Ausbildung zum Hotel- und Gastronomiefachmann.

Anfänge und Karriere

In Ausübung seiner Arbeit als Hotel- und Gastronomiefachmann lernte er Lilly Blessmann, die Ehefrau und auch das Management von Freddy Quinn kennen. Sie war es, die das Gesangstalent in Peter sah und ihn förderte. 1980 veröffentlichte er mit 22 Jahren seine erste Schallplatte. Mit Titeln wie „Ein schneeweißes Schiff“ oder „Serenade“ konnte Peter Sebastian erste Erfolge in den bekannten Hitparaden verbuchen. Seine Interpretation des Songs „Du schwarzer Zigeuner“, ursprünglich von Vico-Torriani gesungen, wurde zu seinem ersten Hit. Der Titel „Rose vom Orient“, ein bis dahin unveröffentlichtes Werk des weltberühmten Grazer Operettenkomponisten Robert Stolz, wurde die Nachfolgesingle und war ebenso erfolgreich.
War seine Musik anfänglich volkstümlich geprägt, so wandte sich Peter Sebastian mit den Jahren vermehrt dem deutschen Schlager, Pop und Chanson zu.  Seit mehr als 30 Jahrzehnten ist Peter Sebastian ein fester Bestandteil der deutschen Schlagerlandschaft und ein Garant für gute Unterhaltung. Mehr als 20 Alben hat er veröffentlicht. Das Multitalent ist nicht nur als Sänger, sondern auch als Texter, Produzent,  Moderator und Entertainer erfolgreich. Auch im TV ist er immer wieder ein gern gesehener Gast.

Peter Sebastian und sein soziales Engagement

Neben seiner Karriere als Schlagersänger und Entertainer findet Peter Sebastian auch die Zeit für ehrenamtliche Projekte. So engagierte er sich u.a. als Botschafter und Förderer für den “Gemeinnützigen Jugendwerkes unfallgeschädigter Kinder der Sportvereinigung der Hamburger Polizei E.V.”.  Seit 1987 organisiert er die „STARPYRAMIDE“, eine Live-Gala zugunsten des Gemeinnützigen Jugendwerkes. Für sein Engagement wurde ihm 1995 die Medaille für Treue Arbeit im Dienste des Volkes in Bronze, in 2012 dann in Silber verliehen. 2000 wurde er zum „Hamburger des Jahres“ gekürt. 2001 wurde ihm das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. 2005 ernannte ihn die Hamburger Polizei zum „Ehrenkommissar“. 2010 wurde Peter Sebastian mit dem „Ehren-Schlager-Saphir“ für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Peter Sebastian und der Krebs

Im Herbst 2011 bekam Peter Sebastian die Diagnose Krebs. Der Sänger lies sich nicht unterkriegen und  besiegte den Krebs im darauffolgenden Jahr. Seitdem sagt er sich jeden Tag nach dem Aufstehen „CARPE DIEM – nutze den Tag“! So heißt auch sein im Januar 2020 erschienenes Album.

{shariff theme=color orientation=horizontal}

Beliebte Videos von Peter Sebastian

Steckbrief von Peter Sebastian

  • Bürgerlicher Name: Walter Böhringer
  • Geburtsdatum: 08. Januar 1958
  • Geburtsort: Fürth
  • Wohnort: Hamburg
  • Sternzeichen: Steinbock