9:00 bis 13:00 Uhr
Café Paradies
mit Gedeon Degen

Andreas Martin

Foto: Manfred Esser

Das Leben von Andreas Martin

Andreas Martin-Kraus, wie der Schlagersänger mit vollem Namen heißt, wurde am 23. Dezember 1952 in Berlin als Sohn eines Violinisten geboren. Sein Leben und seine Familie hielt er fern vom Rampenlicht und möglichst privat. Er war mehr als 20 Jahre mit seiner Frau Juliane verheiratet. Aus dieser Ehe stammt auch sein Sohn Alexander, der das musikalische Erbe seinen Vaters als Schlagersänger fortführt.

Ein Leben voller Musik

Er wuchs im Westen auf und schon in jungen Jahren erlernte er das Geigen- und das Klavierspiel. Dass Andreas im Schlager Karriere macht war allerdings nicht vorprogrammiert. Als Jugendlicher sang er in den Rock`n`Roll Bands „Hollywood“ und „Jail“ englische Titel. Mit einem Musikstudium festigte er seinen Weg. 

Seine deutschsprachige Musikgeschichte beginnt mit dem Lied „Wenn Du weinst“. 1982 gelang ihm mit „Amore Mio“ sein Durchbruch. Viele weitere Hits wie „Du bist alles (Maria, Maria)“, „Der Himmel kann warten“, „Das erste Mal im Leben“ oder „Tänzer, Träumer, Spinner“ folgten. Mit insgesamt 21 Studioalben und fast 40 Jahren im Musikgeschäft ist Andreas Martin einer der größten deutschen Schlagerkünstler.

Doch nicht nur als Sänger machte er sich einen Namen. Auch als Komponist und Produzent war er ein gefragter Mann. So schrieb er unter anderem für „Brunner und Brunner“, „Roger Whittaker“, „Wolfgang Petry“ und viele mehr.

Ein Schock, der alles veränderte

In Juni 2017 verschwand seine Frau Juliane und Andreas zog sich vollkommen aus der Öffentlichkeit zurück. Die Suchaktionen der Polizei blieben erfolglos. Spaziergänger fanden Monate später eine Frauenleiche und die Obduktion brachte die traurige Gewissheit. Andreas zog sich komplett aus der Öffentlichkeit zurück. Sein Sohn Alexander ist für Ihn in dieser schweren Zeit da und kämpft dafür, dass Andreas den Weg ins Leben zurückfindet.

Von vorne

Zwei Jahre nach der Tragödie veröffentlichte Andreas gemeinsam mit seinem Sohn Alexander ein Doppel-Album. „Von vorne“ vereinte die Alben „Tänzer, Träumer, Spinner“ von von Andreas und das Album „Kopf gegen Herz“ von Alexander. Zusätzlich gibt es ein Duett der Beiden und zwei Titel von Andreas, die sein Sohn neu eingesungen hatte. Die Hoffnungen auf ein Come-Back nach dem Schicksalsschlag waren groß. 

Es bleibt die Unsicherheit…

Im Januar 2020 verkündete Alexander auf Facebook, dass es keine Hoffnung auf ein Come-Back seines Vaters mehr geben wird. „Andreas Martin wird es (nach sehr sehr vielen Gesprächen mit ihm) und nach fast 40 Jahren Musikgeschichte als Sänger nicht mehr geben!“.

 

{shariff theme=color orientation=horizontal}

Beliebte Videos von Andreas Martin

Steckbrief von Andreas Martin

  • Bürgerlicher Name: Andreas Martin-Kraus
  • Geburtsdatum: 23. Dezember 1952
  • Geburtsort: Berlin
  • Körpergröße:1,92 Meter
  • Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid in Köln
  • Sternzeichen: Steinbock