Sonnenklar Sendungsinfos

  • Sendungsdatum: 18.05.2024
  • Linktext: Deutschland entdecken mit sonnenklar.TV
  • Gewinn Teaser: 🚁1 Hubschrauberrundflug sowie ein Strand-Package bestehend aus âœȘ Strandmatte âœȘ Sonnenschutzschirm âœȘ Tablet-Schutztasche âœȘ KĂŒhltasche u.v.m
  • Gewinnzeitraum bis: 11.04.2024

Moderation: Susanne Brach

mit Eurer sonnenklar.TV Reisemagazin-Moderatorin Susanne Brach machen wir heute eine Tour im Norden Deutschlands. 

Es geht in Richtung Mecklenburgische Seenplatte. Über Schwerin dann weiter zum Ostseebad Boltenhagen. Da Ihr Euch hiermit in einer malerischen sowie mahlerischen Landschaft mit H geschrieben befindet, empfehlen wir Euch in der NĂ€he vom Schweriner See das Landhotel Lewitz MĂŒhle. Hier haben wir natĂŒrlich auch Übernachtungsmöglichkeiten fĂŒr Euch, das ist einmal wieder ganz klar sonnenklar.TV! www.sonnenklar.tv/angebot/245650 . Hier habt Ihr eine original Windkraftmaschine von 1874. Nicht gebaut, um Strom zu erzeugen, sondern natĂŒrlich, um das Korn zu mahlen. Dass es einige MĂŒhlen in Mecklenburg-Vorpommern gibt, das könnt Ihr Euch ausmalen. Was fĂŒr ein Wortspiel, oder? Die GalleriehollĂ€ndermĂŒhle Goldberg ist beispielsweise ein weiteres Prachtwerk. Darauf fliegen nicht nur HollĂ€nder, sondern insgesamt sĂ€mtliche Erdbewohner. Ein solch zauberhafter Ort, an dem Ihr Euch da befindet, direkt am Goldberger See gelegen. Damit seid Ihr gleichzeitig an der Mecklenburgischen Seenplatte. Flach ist hier das Land. Es liegt im Nord-Osten Deutschlands nicht weit von der Ostsee. Es ist hier einfach traumhaft schön. Nette Menschen, gemĂŒtliche hĂŒbsche Orte, romantische Fleckchen, immer wieder idyllische LokalitĂ€ten zum Einkehren. Gerade im FrĂŒhling und Sommer herrlich. Erfreut Euch an Blumenwiesen, saftigem GrĂŒn, Pferdekoppeln, kleinere sowie grĂ¶ĂŸere FlussverlĂ€ufe und an ĂŒber 1000 Seen. Die Mecklenburgische Seenplatte ist Europas grĂ¶ĂŸtes zusammenhĂ€ngendes Seengebiet. Hier erlebt Ihr am oder auf dem Wasser wirkliche Naturverbundenheit und mit den Einwohner Menschlichkeit. Hier werdet Ihr geerdet und Ihr erholt Euch so richtig gut. Macht Wanderungen, Radtouren oder Bootsfahrten und Euer Kopf wird frei von allem, was Euch sonst so beschĂ€ftigt. Empfehlenswert ist der Kummerower See. Er zĂ€hlt mit zu den schönsten und hier gibt es einige zauberhafte Dörfer zu sehen. Auch sehr beliebt ist Waren im Norden des MĂŒritzsees. Einst im 13. Jahrhundert als slawische Siedlung entstanden erstrahlt die Stadt mit ca. 22.000 Einwohnern heute mit einigen schön erhaltenen FachwerkhĂ€usern. Besucht hier auch einmal die FreilichtbĂŒhne in der warmen Jahreszeit oder genießt das natĂŒrliche Schauspiel im MĂŒritzeum. Seid Ihr schon einmal mit einem Fahrrad richtig auf Schienen gefahren? Hoffentlich nicht muss man wohl da sagen. Aber hier an der MĂŒritz gibt es eine Draisine und mit der könnt Ihr auf stillgelegten Gleisen wie mit zwei FahrrĂ€dern durch die Natur radeln. Traumhaft ist auch die Inselstadt Malchow, die in dem Malchower See liegt. Der historische Kern der Stadt befindet sich auf einer Insel und bietet einen wunderschönen Anblick.

Wir fahren aber weiter nun nach Schwerin, der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns, mit fast 100.000 Einwohnern. Nicht so groß, aber oho! Ein sagenhafter Augenblick ist auf jeden Fall, wenn Euere Augen das Schweriner Schloss erblicken. Also mĂ€rchenhafter geht es nicht mehr. 1857 wurde es fertiggestellt und dient zum Teil als Parlament, ist aber auch ansonsten als Schloss zu besichtigen. Schöne Villen und alte hĂŒbsche HĂ€user findet Ihr im Stadtteil Schelfstadt; majestĂ€tische GebĂ€ude wie das Schweriner Rathaus, was an die typische SeebĂ€der-Kultur erinnert, habt Ihr wiederum in der FußgĂ€ngerzone. Spaziert durch die historische Altstadt Schwerins mit auch alten FachwerkhĂ€usern und genießt den Blick auf den imposanten Dom.

Nun die See ist nicht weit und wir empfehlen Euch daher einen Abstecher noch zu machen ins Ostseebad Boltenhagen. Mit sonnenklar.TV könnt Ihr hier zum Beispiel im Gutshaus Redewisch ĂŒbernachten. www.sonnenklar.tv/angebot/243412

Es ist das drittĂ€lteste Seebad Deutschlands und ein Garant mit Zertifikat fĂŒr gesundheitsfördernde Seeluft. Ein wenig erinnert es mit seinen StrĂ€nden an derer von Schweden. Erst geht man ĂŒber Stege durchs grĂŒne Gras und DĂŒnenschilf bis man dann den Strandabschnitt vor sich hat. Boltenhagen hat architektonisch ein kleines, aber ganz besonderes Kurhaus. Viele Platz und FreiheitsgefĂŒhl gibt es in diesem Ort. Einige HĂ€user erinnern schon sehr an das skandinavische Schweden. Hier werdet Ihr Euch sicherlich wohlfĂŒhlen.

Und wenn Ihr schon einmal durch diese Gegend tourt, dann solltet Ihr unbedingt auch einen Besuch Wismars mit einplanen. Auch der Ort begeistert mit seine altdeutsche Stadtkulisse. Wenn Ihr noch ein wenig Zeit habt, lohnt sich auch immer ein Hallo in LĂŒbeck!   

Wir wĂŒnschen Euch ein erholsames und glĂŒckliches Wochenende! --- Euer sonnenklar.TV Reisemagazin - Team!

 

Text: Martin Adam