9:00 bis 13:00 Uhr
Café Paradies
mit Gedeon Degen

Sonnenklar Sendungsinfos

Sendungsdatum: 06.03.2021
Linktext: Griechenland /Kreta Kiani Beach Resort
Gewinn Teaser: 🚁1 Hubschrauberrundflug sowie ein Strand-Package bestehend aus ✪ Strandmatte ✪ Sonnenschutzschirm ✪ Tablet-Schutztasche ✪ Kühltasche u.v.m
Gewinnzeitraum bis: 10.04.2020
Gewinn Headline: Unter allen Teilnehmern wird folgender Gewinn verlost:
Gewinn Artikel: 1. Hubschrauberrundflug der Reiner Meutsch Stiftung Fly&Helpfür 2 Personen, Dauer ca. 10 Minuten. Der Gewinn wird als Gutschein verschickt und ist ab dem Tag der Ausstellung 3 Jahre lang gültig. Alle Informationen über die Gutscheineinlösung, sowie alle Termine und Standorte finden Sie unter: www.hubschraubertag.de Zusätzlich erhält der Gewinner 1 Strand-Package bestehend aus: - Strandmatte - Sonnenschutzschirm - Tablet-Schutztasche - Kühltasche - sonnenklar.TV - Tasse - sonnenklar.TV – Magnet

Moderation: Dirk Löbling    Gast: Antonella Zagaria

Antonella Zagaria! Der Name klingt wie eine schöne Melodie und gehört einer ebenso schönen wie erfolgreichen und erfahrenen Reiseproduktmanagerin, die heute zu Gast bei Eurem Moderator Dirk Löbling ist. Und wo geht die Reise mit dem sonnenklar.TV Reisemagazin heute hin? In das Land, von dem uns Udo Jürgens öfter ein Liedchen über deren Wein gesungen hat; dort, wo  man sich einen lakritzigen Ouzo genehmigt und am besten anschließend Sirtaki tanzt. Wie bitte Sirtaki? Na Ihr wisst schon, der Tanz, bei dem man mit mehreren Personen einen Kreis bildet, dann nebeneinander Arm in Arm verbunden ist, eine Schrittfolge nach rechts und wieder nach links macht und dabei immer schneller wird. Ob Dirk das wohl mit Antonella hinbekommt? Gut, Ihr habt recht, jetzt gerade in diesen Zeiten ist dieser Tanz schwierig auszuführen, aber wir schauen doch optimistisch nach vorne und die Menschen werden diesen Volkstanz wieder praktizieren können, ganz gewiß! Ihr unsere sonnenklar.TV Reisemagazin - Hörer wisst es eh schon längst, welches Reiseziel das Thema also heute ist: richtig wir befinden uns in Griechenland und zwar auf der größten griechischen Insel genannt Kreta.  Mai bis Oktober sind die Temperaturen auf dieser Insel im Minimum nicht unter 18 Grad. Meistens weit darüber. Wohlige Wärme ist also vorhanden. In dieser Zeit hält die Insel vom Regen auch nicht so viel. Die übrigen Monate sind ebenso nicht sonderlich kalt, doch der Himmerl spendiert schon ein wenig mehr Wasser von ganz oben. Doch auch dies ist noch ein ideales Wetter, um die Insel einfach nur zu besichtigen und zu bewandern. Richtigen Badespaß hat man aber natürlich nur in den Sommer-Monaten und dazu bietet Kreta zum Beispiel einen Strand, der einem das Gefühl gibt, man wäre in der Karibik gelandet und nicht in Heraklion, der Hauptstadt Kretas. Dieser Strand heißt Elafonisi! Azurblaues, klares wie leuchtendes Wasser und heller, weißer, feinkörniger Sandstrand, der ins Wasser sehr flach abfällt, genau so sieht es hier aus. Ein fantastisches Idyll auf dieser Erde. Ähnlich dazu wirkt die Lagune Balos. Anders, aber auch unglaublich schön, ist der Palmenstrand von Vai und wenn wir schon einmal bei Palmen sind, sei auch erwähnt der Preveli Strand. Hier führen die Ausläufe eines wilden Canyons direkt ins Meer. Man kann Beachen, Baden gehen oder mit einem Paddelboot auf dem Canyon fahren und drum herum hat man die Sicht auf Berge wie eine von Palmen gesäumte tropische Vegetation. Aber ein Hinweis hier: Der Parkplatz für Euren Mietwagen ist bei diesem Strand höher gelegen und man muss dadurch eine Reihe an Treppenstufen erst hinabsteigen, um das Badenass zu erreichen. Wer das nicht will, besucht besser einen der unzähligen anderen herrlichen Strände auf Kreta.  Die Griechen essen und trinken lecker, frisch und schmackhaft, das braucht man Euch wohl nicht zu sagen. Kreta bietet auch für Romantiker, kulturell interessierte Menschen und wanderlustige Naturfreunde enorm viel zum Ansehen. Osmanische Bauten oder fantastisch gelegene Kloster und Klosterruinen, wundervoller Altstädte wie die von Rethymo oder von Chania sind hier nur kurz genannt. Es gibt viele schöne Tavernen hoch oben auch im Gebirge mit einer fabelhaften Aussicht auf die Insel und aufs Meer. Kreta lohnt sich, mit einem ca. drei Stunden Flug von Deutschland aus zu besuchen. Genauso lohnt sich aber jetzt schon diese Sendung mit Dirk und Antonella, die Euch die Schönheit Kretas in Eure hübschen Ohren erzählen. Also spitzt diese, lauscht diesen beiden und natürlich auch unseren Hits hier auf Radio Schlagerparadies. Unser Reisetipp heute ist das 5 Sterne Kiani Beach Resort auf Kreta mit 87 % Weiterempfehlung! Wir haben viel Leistung für ein guten, fairen und günstigen Preis. Hier habt Ihr den Strand vor der Hoteltür und seid nicht weit entfernt von der schon erwähnten Stadt Chania. Für mehr Infos: ja einfach einmal hier unten auf den "Jetzt Buchen" - Button klicken.  Na dann: Euch ein schönes Wochenende! Übrigens in der MEIN TV Magazin Ausgabe 6 könnt Ihr auch einen Beitrag über Kreta lesen. Jetzt bei Eurem Zeitschriftenhändler.