Sonnenklar Sendungsinfos

Sendungsdatum: 01.10.2022
Linktext: Eine Reise nach Israel bringt facettenreiche Eindrücke
Gewinn Teaser: 🚁1 Hubschrauberrundflug sowie ein Strand-Package bestehend aus ✪ Strandmatte ✪ Sonnenschutzschirm ✪ Tablet-Schutztasche ✪ Kühltasche u.v.m
Gewinnzeitraum bis: 11.04.2020

Moderation: Ariane Lürßen       Gast: Katharina Brügel

ein wirklich vielseitiges Land ist Israel und jede Reise wert! Wenn sich ausführlich mit Israel befassen möchte, dann reicht hier nicht eine Sendung sonnenklar.TV Reisemagazin. Wir möchten Euch dieses Land so richtig vorstellen und daher heute der 2. Teil unserer Serie über das attraktive Reiseland Israel. Heute bezieht sich Euere Moderatorin Ariane mehr auf die natürliche Umgebung und Ihre Sehenswürdigkeiten, sowie auf den Wellnessfaktor den Israel bietet mit den wunderschönen Gärten. Warum ist Israel ein Land zum Entspannen, zum Relaxen, um der Seele, dem Geist und Körper etwas Gutes zu tun? Eine die sich besonders in Israel gut auskennt ist Katharina Brügel, eine sympathische, lebensfrohe und erfahrene Redakteurin des sonnenklar.TV Redaktionsteams. 

Am wohl bekanntesten ist das Tote Meer. Dies teilt sich Israel mit dem Westjordanland und Jordanien. Ein Drittel des Wassers des Toten Meers, der ja ein See eigentlich ist, besteht aus Salz. Das ist ein so hoher Salzgehalt, dass Menschen hier auf dem Wasser liegen können ohne Schwimmbewegungen und dabei nicht unterzugehen. Der Körper wird getragen. Die Dichte des Wassers ist so hoch, dass im Grunde das Wasser "schwer" ist und der menschliche Körper dagegen leicht. Die Menschen nutzen das Wasser um Hautkrankheiten zu heilen. Allerdings solltet Ihr vorsichtig auch sein, denn das Wasser zu schlucken oder in die Augen zu bekommen ist nicht gesund! 

Ein Badeerlebnis wie Ihr es von deutschen Seen kennt, ist dann eher der See Genezareth, bekannt durch viele Ereignisse um Jesus aus der Bibel. Der Süsswassersee wird durchquert vom Fluss Jordan, der anschließend zum Toten Meer weiterfließt. Ein Naturspektakel ist auf jeden Fall der Wasserfall Banias. Von der Quelle des Flusses könnte Ihr zum Beispiel eine Wanderung zum Wasserfall machen und blickt auf bewaldete Natur, Felsen, Schluchten und einem kleinen See am Wasserfall selbst. Rötlich bis dunkelrot gemasertes Gestein erwartet Euch im Red Canyon Israels. Eine atemberaubende Steinwüste mit Schluchten und Felsformationen die zeigt, was die Natur für schöne Bilder schafft. Westlich vom Toten Meer findet Ihr das En Gedi Naturreservat. Wandert hier zum höchsten Punkt des Wadi David und seht von dort wie das kleine Flüsschen als Wasserfall herabstürzt. Überhaupt habt Ihr hier ein herrliche Natur mit vielen Wasserfällen an denen Ihr vorbeikommt, sowie natürliche Pools, die zum erfrischen einladen, wie Dodim Cave. Israel bietet auch unglaublich viele sehenswerte Gärten von botanischen Gärten bis historisch religöse Gärten. Sehr beeindruckend sind die hängenden Gärten von Haifa. Gartenterrassen die auf dem Berg Karmel angelegt sind. Sowohl für das Judentum, dem Islam und das Christentum hat der Ölberg eine wichtige Bedeutung. Jesus wurde hier am Gründonnerstag vor seiner Kreuzigung am Fuße des Berges gefangen genommen. Viele historische Bauten finden sich hier wieder und Ihr habt einen wunderbaren Blick auf die Stadt Jerusalem. 

Ariane und Katharina werden Euch im sonnenklar.TV Reisemagazin heute noch mehr verraten, wo Ihr Euch in Israel so richtig erholen und wo Ihr abschalten könnt.

Wir wünschen Euch ein entspanntes Wochenende!